Aura Reading

 

Alle Erlebnisse, Erinnerungen, Einstellungen und Erfahrungen aus unserem ganzen Leben sowie aus früheren Inkarnationen sind in unserem Körper-Geist-System gespeichert. Die äußeren Schichten unseres Systems, die sogenannte Aura spiegelt das Innenleben wieder, interagiert mit der Außenwelt und dient gleichzeitig als unsere Schutzschicht.

Die Interaktion mit der Außenwelt über die Aura basiert auf dem Prinzip der Resonanz. Was sich in der Aura „spiegelt“ sind die im Inneren getragenen Gewohnheiten (Muster), Einstellungen etc., aber auch dadurch entstandene Blockaden.

In einem Reading können solche oft unbewussten Muster, Glaubenssätze und Blockaden bewusst gemacht und positiv verändert werden.

Je nach Wunsch der Klientin/des Klienten beginnen wir entweder mit einer Status-Bestimmung im Sinne anstehender Themen oder aber wir widmen uns direkt einem konkreten anstehenden Thema, das die Klientin/den Klienten belastet oder das unklar ist. Thematisch kann ein Reading sich mit Gesundheit, Beziehungen u.v.m. befassen

 

Der Ablauf des Readings:

Nach einem kurzen Gespräch zum Auftrag befassen wir uns entweder direkt mit dem Thema oder verschaffen uns einen Überblick. In jedem Fall gleiche ich im Laufe des Readings die äußeren Aura-Schichten aus.

Das Reading selbst ist sehr individuell und kann mehr oder weniger stark mit dem Körper interagieren. Die Reaktion kann sofort spürbar sein oder aber länger dauern.

Das Ziel des Readings ist in jedem Fall eine bessere Sicht und erweiterte Handlungsmöglichkeiten. Klarer sehen und freier handeln können, emotionale Blockaden lösen um zur Ruhe zu kommen, aber auch um Energien freizusetzen, für positive Veränderungen. Das ist Ihr Fortschritt, bei dem ich Sie unterstützen darf.