Der Buddha als Coach: Achtsamkeit

Von Andreas Herz

 

Kurz gefasst: Für alle die in das Thema Achtsamkeit einmal hineinschnuppern möchten, ohne sich mit den genaueren Hintergründen zu befassen, ist dies ein einfacher, leicht verständlicher Leitfaden mit einfachen Übungen für den Einstieg.

Andreas Herz erklärt mit einfachen Worten die Grundlagen der Achtsamkeit gefasst in einen (scheinbar inneren) Dialog, bzw. in Form eines inneren Dialoges. Gestützt auf seinen eigenen Krankheitsweg beschreibt der Autor Etappen auf seinem Weg.

Alles in allem ein persönliches, in allgemeiner Sprache verfasster einfacher Leitfaden für erste Achtsamkeitsübungen. Eine kurze Einführung in die Thematik mit westlichen Worten. Für jede/n, die/der sich einen Überblick verschaffen möchte.

Lediglich in einem Punkt kann ich nicht ganz zustimmen: Der Autor erklärt Resilienz sei die westliche Entsprechung von Achtsamkeit. Meiner Ansicht nach ist Resilienz lediglich eine der positiven Folgen von Achtsamkeit, aber weder die einzige, noch dasselbe.